Have any Questions? +01 123 444 555
DE

/ Jul 2023

Interkommunaler Lehrgang der Kommunen Bischofsheim, Kelsterbach, Raunheim, Trebur und Nauheim

Atemschutzgeräteträgerlehrgang II (Tragen von Chemiekalienschutzanzügen)

Vom 07.07. bis zum 09.07.2023 fand nach 2019 ein weiterer gemeinsamer Atemschutzgeräteträgerlehrgang II der Feuerwehren Bischofsheim, Kelsterbach, Raunheim, Trebur und Nauheim im Feuerwehrhaus in Raunheim statt.

Es wurden insgesamt 22 Lehrgangsteilnehmer in zwei Gruppen vom gemeinsamen Ausbilderteam geschult. Die Ausbildung beinhaltete neben einem theoretischen auch einen praktischen Teil mit jeweils anschließender Prüfung. Im theoretischen Teil wurden Grundlagen vermittelt, wie zum Beispiel die Anforderungen an den einzelnen CSA-Träger, die jeweiligen Körperschutzformen und deren Schutzwirkung, sowie Einsatzmöglichkeiten und Einsatzgrundsätze.

In der praktischen Ausbildungseinheit wurden im ersten Teil mehrere kleine Gewöhnungsübungen durchlaufen, in denen die Teilnehmer Schritt für Schritt an das Tragen eines Chemikalienschutzanzuges (CSA) herangeführt wurden. Der zweite Teil beinhaltete eine praktische Einheit in Form einer realitätsnahen Einsatzübung an einem Abrollbehälter "Übungsanlage". Die 22 Teilnehmer haben die theoretische und praktische Prüfung erfolgreich absolviert und dürfen nun in ihren jeweiligen Feuerwehren im Chemikalienschutzanzug eingesetzt werden.

Herzlichen Dank an die Feuerwehr Raunheim für die Organisation und Verpflegung an allen Tagen des Lehrgangs, den Sanitätern, die während der praktischen Übungen für die Sicherheit der anwesenden Teilnehmer zur Verfügung standen, sowie der Werkfeuerwehr Merck Gernsheim, die uns den Abrollbehälter "Übungsanlage" zur Verfügung gestellt hat.

© 2024 Feuerwehr Nauheim | Login

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Bitte bestätigen Sie die Datenschutzeinstellungen:

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close