Alarmierung der Feuerwehr

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Nauheim werden zu den Einsätzen über sogenannte Funkmeldeempfänger (FME) alarmiert. Diesen FME haben die Einsatzkräfte immer dabei, so dass sich nach einem Alarm jeder sofort auf den Weg zum Feuerwehrhaus machen kann.

Fahrzeug rückt zum Einsatz aus │ © Feuerwehr Nauheim
Fahrzeug rückt zum Einsatz aus │ © Feuerwehr Nauheim

In bestimmten Situtationen erfolgt der Alarm für die Einsatzkräfte darüber hinaus über die Sirenen im Ortsgebiet. Dies geschieht jedoch nur noch bei einigen wenigen Alarmmeldungen. Die Sirenen dienen darüber hinaus zur Warnung der Bevölkerung. Näheres hierzu und zu den verschiedenen Sirenensignalen erfahren Sie in unserem Bereich Bevölkerungsschutz.

Die Sirenen und FME werden im Kreis Groß-Gerau durch die Zentrale Leitstelle in Groß-Gerau ausgelöst. Hier werden alle Notrufmeldungen entgegengenommen und im Anschluss die Kräfte gemäß den Alarm- und Ausrückeordnungen der Städte und Gemeinden alarmiert.

Ablauf eines Einsatzes

Sicher haben Sie sich schon oft gefragt, wie ist das eigentlich wenn die Feuerwehr einen Einsatz hat. Wie werden die Feuerwehrmänner benachrichtigt und wer macht das. Was passiert zwischen der Alarmierung und dem Ausrücken der Fahrzeuge.

All dies möchten wir Ihnen in einer kleinen Bilderstrecke aus dieder Seite zeigen und erklären. Vom Notruf der bei der Zentralen Leitstelle in Groß-Gerau aufläuft, bis zum Ausrücken der Fahrzeuge.

Anfahrt & Ankunft am Feuerwehrhaus

Nachdem die Feuerwehrmänner der Feuerwehr Nauheim alarmiert worden sind, begeben sie sich auf dem schnellsten Weg zum Feuerwehrhaus. Nachdem die einzelnen Kameraden eingetroffen sind begeben sich alle durch den Alarmeingang zu ihren Spinden.

      

Im Feuerwehrhaus

Im Umkleideraum an den Spinden wird die persönliche Schutzausrüstung angezogen und im Anschluss in der Halle die Fahrzeuge besetzt. Die Information wo die Einsatzstelle ist bekommen wir von der Zentralen Leitstelle in einem sog. Alarmfax mitgeteilt.

Das Faxgerät steht hinter den Fahrzeugen direkt am Ausgang der Umkleide. Das Fax wird 6x ausgedruckt, damit jeder Fahrzeugführer ein Exemplar mit allen Informationen hat.

  

Ausrücken zur Einsatzstelle

Nachdem der Fahrzeugführer das Alarmfax erhalten hat, und das Fahrzeug voll besetzt ist rückt es zur angegebenen Einsatzstelle aus. Je nach Dringlichkeit des Einsatzes, bzw. der Meldung, fahren die Fahrzeuge mit oder ohne Sondersignal zur Einsatzstelle.

     

Zurück