08.02.2016

Fortbildungsseminar zum Thema Führungsunterstützung

Am Samstag den 30. Januar 2016 absolvierten 16 Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Nauheim ein sogenanntes „ELW-Training“. Ziel der Ausbildung war der Umgang mit Ausrüstung und Einsatzmitteln des Einsatzleitwagen 1, insbesondere für das Führungshilfspersonal.

Lagedarstellung am ELW 1 │ © Feuerwehr Nauheim
Lagedarstellung am ELW 1 │ © Feuerwehr Nauheim

Die Schulung wurde durch die Firma MO Training & Beratung aus Waldems durchgeführt. Inhaber und Geschäftsführer Matthias Ott hat langjährige Erfahrung im Bereich Feuerwehr und Rettungsdienst und hat sich in den letzten Jahren im speziellen auf die Fortbildung im Bereich Führung konzentriert. Um für alle Teilnehmer, auch die Teilnehmer ohne Führungslehrgänge, eine gemeinsame Basis zu schaffen, wurde das Seminar mit einem theoretischen Teil begonnen. Hier lernten die Teilnehmer Grundlagen zu den Führungsstufen nach Dienstvorschrift 100, Führungsorganisation und dem Führungssystem.

In weiteren Teilen wurde auf das Thema Kommunikation in Verbindung mit Befehlen und Meldungen eingegangen. Ziel war es hier, den Teilnehmern die Bedeutung der Kommunikation untereinander zu verdeutlichen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurde am Nachmittag der Praxisteil des Seminars eingeleitet. Hier galt es mit den Führungsmitteln des Fahrzeugs eine vollständige Einsatzdokumentation und Lagedarstellung zu entwickeln, die im Einsatzfall die Führungskräfte und den Einsatzleiter unterstützen soll.

Das Fazit aller Teilnehmer am Ende der Veranstaltung viel sehr positiv aus. Sowohl die gelernten Führungskräfte, wie auch das Hilfspersonal konnten ihr Wissen auf diesem Gebiet vertiefen oder erweitern. Diese Art der Fortbildung soll auch weiterhin genutzt werden, um Themen abseits der bekannten Feuerwehrlehrgänge an Kreis- oder Landesschulen zu erlernen und zu vertiefen.

Zurück