10.11.2019

Verwendung von Spendengeldern

Im Jahr 2019 konnte ein ganz besonderes Projekt umgesetzt werden

Der Förderverein „Freiwillige Feuerwehr Nauheim e.V.“ ist ein gemeinnütziger Verein, der sich der Förderung des Brandschutzes, der allgemeinen Hilfe und der Nachwuchsgewinnung verpflichtet hat. Im zurückliegenden Jahr konnten aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen wieder einige Projekte realisiert werden.

Übergabe des nun beklebten Fahrzeugs durch Sascha Loosen │ © Feuerwehr Nauheim
Übergabe des nun beklebten Fahrzeugs durch Sascha Loosen │ © Feuerwehr Nauheim

Hierbei wurden wir von unseren Partnern (Firmen aus Nauheim und der Region), sowie von unseren Fördervereinsmitgliedern und zahlreichen Einzelspendern finanziell unterstützt.

Ein ganz besonderes Projekt, das uns bereits seit einigen Jahren am Herzen liegt, möchten wir euch heute vorstellen. Insbesondere im Bereich der Jugendarbeit mussten wir regelmäßig mehrere Fremdfahrzeuge zum Personentransport anmieten. Schwierige Verfügbarkeit und teils hohe Kosten veranlassten uns bereits vor zwei Jahren über den Kauf eines Gebrauchtfahrzeuges nachzudenken. Nach erfolgloser Suche nach einem geeigneten Fahrzeug, wurde die Recherche nach einiger Zeit wieder eingestellt – entweder war das Fahrzeug viel zu teuer oder nicht in einem Zustand, der eine nachhaltige Nutzung über mindestens 10 Jahre zuließ. Sparen war angesagt! Auch in den Folgemonaten wurden wir immer wieder vor Herausforderungen gestellt, wenn die Jugendfeuerwehr Ausfahrten plante, die Rettungshundestaffel zum Einsatz ausrückte oder mehrere Kameraden gleichzeitig eine Fortbildung und Lehrgänge besuchten.

Im Jahr 2019 wurden wir auf ein passendes Angebot eines Autohändlers in Nordrhein-Westfalen aufmerksam, der fertig konfigurierte Fahrzeuge zu einem akzeptablen Preis und einer schnellen Lieferzeit anbot. Aus dem Feuerwehrbudget des Haushalts konnten nach Abstimmung mit der Gemeinde Nauheim € 10.000 für den Kauf zur Verfügung gestellt werden. Der Löwenanteil in Höhe von rund € 27.000 (inkl. Einbau von Funk und Zubehör) wurde durch den Feuerwehrverein „Freiwillige Feuerwehr Nauheim e.V.“ getragen.

Da das Fahrzeug laut gültigen Vorschriften noch nicht über eine feuerwehrspezifische Beklebung verfügte, konnten wir einen langjährigen Partner, die Firma Abschleppdienst Loosen aus Frankfurt, zusätzlich für dieses Projekt gewinnen. Sascha Loosen holte das Fahrzeug mit seinen Kollegen kurzerhand in Nauheim ab und beklebte das Fahrzeug hochwertig, lackierte die Kunststoffstoßstangen und baute uns noch zwei Frontblitzer in den Kühlergrill ein. Den größten Teil der Kosten hierfür übernahm die Firma Loosen im Rahmen einer Spende.

Wir möchten uns bei allen Spendern, die uns die Realisierung dieses riesigen Projekts ermöglicht haben, herzlich bedanken. Hier stecken jahrelange Rücklagen von Mitgliedsbeiträgen, Einzelspenden und Spenden unserer Sponsoringpartner drin. Auch der Betrag von rund 1000 Euro, der im Rahmen des Unwetter-Crowdfundings „Fabienne“ gesammelt und an uns übergeben wurde, wurde auf Wunsch der Mitglieder der Einsatzabteilung hier mit eingesetzt.

Vielen, vielen Dank an alle Beteiligten, Freunde und Spender!!!

Eine Info zu unseren Sponsoringpartnern findet ihr hier: KLICK

Unseren Mitgliedsantrag für eine Fördermitgliedschaft findet ihr hier: KLICK

Wer keine festen Bindungen eingehen möchte und lieber digital unterwegs ist, kann uns auch über info@feuerwehr-nauheim.de bei Paypal eine Spende senden.

Zurück