22.07.2019

Jugendfeuerwehr Nauheim on Tour

Sommerfreizeit im Schwarzwald

Mitten in der Natur, fernab vom Handynetz hatten die Jugendlichen die Möglichkeit dem Alltag einfach mal ein Stück mehr auszubrechen. Vom 13.07.2019 bis zum 19.07.2019 wurden von den 30 Teilnehmern auf dem Jugendzeltplatz Oberried im Schwarzwald die Zelte aufgeschlagen.

Sommerfreizeit in den Schwarzwald │ © Feuerwehr Nauheim
Sommerfreizeit in den Schwarzwald │ © Feuerwehr Nauheim

Viele Aufgaben galt es zu erledigen, wie z.B. das gemeinsame Zubereiten der Speisen, Sammeln von Lagerfeuerholz sowie Spül- und Putzdienste die bewältigt werden mussten. Hierbei stand die Teamarbeit und die gegenseitige Unterstützung ganz im Vordergrund. Für Abkühlung und jede Menge Spaß sorgte ein Gebirgsbach der unmittelbar am Zeltplatz vorbeiführte.

Tagesausflüge zu „Deutschlands höchsten Wasserfällen“ nach Triberg, der Besuch einer Sommerrodelbahn und des Europa-Parks sorgten für viel Begeisterung. In der Stadt Weil am Rhein, im Dreiländereck Deutschland-Schweiz-Frankreich, konnte sich dann bei einem Schwimmbadbesuch mit Wellenbad und Wildwasserrutsche ausgetobt werden.

Natürlich führte es die Jugendgruppe auch zu dem höchsten Berg Deutschlands außerhalb der Alpen, dem Feldberg. Hier galt es den 1493 m hohen Gipfel zu besteigen und ein einzigartiges Panorama zu genießen. Im Anschluss erhielten die Kinder und Jugendlichen im Kletterwald die Möglichkeit ihre Schwindelfreiheit und Kletterkünste unter Beweis zu stellen.

Bei geselligem Beisammensein, an den abendlichen Lagerfeuern wurden die erlebnisreichen Tage ausklingen lassen. Bereits nach der Rückfahrt, beim Wiedersehen ihrer Familien berichteten die Jugendlichen mit großer Freude und Begeisterung von den Abenteuern des Zeltlagers.

Zurück