Einsatzbericht 142 / 2019

H 1 - Personensuche
Datum:
12.10.2019
Uhrzeit:
11:06 Uhr - 18:30 Uhr
Dauer:
07:24 Std.
Einsatzort:
Krankenhausstraße, Gr.-Umstadt
Einsatzkräfte:
12 Einsatzkräfte
Fahrzeuge:
Na 11ELW 1
Na 19MTW
Na 19-2MTW 2
Na 68GW-L2

Auf Anforderung der Polizei Südhessen wurde die Rettungshundestaffel der Feuerwehr Nauheim am gestrigen Samstagvormittag um 11:06 Uhr zum Krankenhaus Groß-Umstadt alarmiert. Hier wird seit Donnerstagmorgen eine 70-jährige Frau vermisst.

Da im Feuerwehrhaus Nauheim zum Zeitpunkt der Alarmierung ein Seminar für Rettungshunde mit Teilnehmern aus ganz Deutschland stattfand, wurden sämtliche Einsatzkräfte der Rettungshundestaffel Nauheim und die Seminarteilnehmer nach Rücksprache mit dem Polizeipräsidium Südhessen kurzerhand nach Groß-Umstadt verlegt. Somit standen innerhalb kürzester Zeit acht Mantrailer-Teams und sechs Flächensuchhunde mit Hundeführern zur Verfügung.

Vor Ort wurden die Teams sowohl am Krankenhaus und in der Umgebung eingesetzt. Aufgrund der Ortskunde wurde die örtliche Feuerwehr Groß-Umstadt durch die Polizei hinzugezogen. Nach deren Eintreffen wurden die Suchergebnisse und die Einsatzdokumentation an die Technische Einsatzleitung der Feuerwehr Groß-Umstadt übergeben.

Nachdem alle Hunde der Nauheimer Staffel und der Seminarteilnehmer eingesetzt waren, wurden durch die Polizei weitere Suchstaffeln aus dem südhessischen Raum und dem angrenzenden Bayern hinzugezogen.

Wir bedanken uns bei der Feuerwehr Groß-Umstadt für die gute Zusammenarbeit und bei den Teilnehmern des Seminars, die sich reibungslos in den Einsatzablauf integrierten.

Einsatzbericht der Feuerwehr Groß-Umstadt

Seit fast sieben Stunden unterstützt die Freiwillige Feuerwehr Groß-Umstadt/Mitte zusammen mit der Stadtteilwehr Richen bei einer Personensuche im Stadtgebiet Groß-Umstadt.

Mehrere Rettungshundestaffeln mit Flächensuchhunden und Mantrailern unterstützen ebenfalls. Die Einsatzleitung wurde am Farmerhaus Groß-Umstadt eingerichtet. Insgesamt sind gut 100 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind vor Ort.

Am gestrigen Freitagabend suchten mehrere Polizeistaffeln und ein Polizeihubschrauber mit einer Wärmebildkamera nach der Vermissten, einer 70-jährigen Frau.

Einsatzkräfte vor Ort (Stand: 21 Uhr):
Freiwillige Feuerwehr Groß-Umstadt/Mitte
Freiwillige Feuerwehr Groß-Umstadt/Richen
Freiwillige Feuerwehr Groß-Umstadt/Kleestadt
Freiwillige Feuerwehr Dieburg
Freiwillige Feuerwehr Nauheim (Rettungshundestaffel)
Freiwillige Feuerwehr Trennfurt (Rettungshundestaffel)
DRK Odenwald (Rettungshundestaffel)
THW Viernheim (Rettungshundestaffel)
Bergstraße-Odenwald (Rettungshundestaffel)
ASB (Rettungshundestaffel)
Brandaufsichtsdienst
Polizei

Pressebericht der Polizei

Einsatzbilder:

10 12 0110 12 0210 12 0310 12 04

Zurück

Ähnliche Einsätze und Inhalte

148 / 2019 | H 1 - Wasser in Wohnung, Thomas-Mann-Straße

147 / 2019 | H 1 - LKW verliert Öl, Schillerstraße

145 / 2019 | H 1 - Betriebsstoffe / Ölspur, Rüsselsheimer Straße