Einsatzbericht 122 / 2019

H 1 - Personensuche
Datum:
19.08.2019
Uhrzeit:
15:30 Uhr - 16:45 Uhr
Dauer:
01:15 Std.
Einsatzort:
Konrad-Adenauer-Allee
Einsatzkräfte:
8 Einsatzkräfte
Fahrzeuge:
Na 11ELW 1
Na 68GW-L2

Am Nachmittag des 19. August 2019 wurde die Rettungshundestaffel der Feuerwehr Nauheim um 15:34 Uhr von der Polizei Südhessen zu einem Nauheimer Altenheim alarmiert. Ein Bewohner war vermutlich nach einem Spaziergang nicht zurückgekehrt und die Heimleitung, sowie die Angehörigen waren in größter Sorge.

Nach Informationsaustausch unseres Leitungsdienstes mit der Pflegedienstleitung, einer Angehörigen und der Polizei standen 2 Maintrailer und 5 Flächensuchhunde der Nauheimer Rettungshundestaffel parat. Noch vor Beginn der Absuche, konnte der Aufenthaltsort der Person sicher bestimmt und der Einsatz abgebrochen werden.

Die Feuerwehr Nauheim unterhält seit dem Jahr 2018 eine Rettungshundestaffel, die folgende Facetten des Rettungshundewesens abdeckt: Maintrailing, Flächensuche, Trümmersuche. Der Einsatz der Rettungshundestaffel ist kostenfrei und wird durch Spenden und die Unterstützung der Gemeinde Nauheim finanziert. Die Rettungshundestaffel wird nicht nur innerhalb Nauheims zum Einsatz gebracht, sondern hilft auch außerhalb der Kommune Nauheim.

Zurück

Ähnliche Einsätze und Inhalte

132 / 2019 | H 1 - Wasser in Keller, Entenstraße