Einsatzbericht 042 / 2019

Weitere Einheiten:

  • RTW Rüsselsheim 12/83-3
  • Polizei Groß-Gerau
F RWM - ausgelöster Alarmmelder
Datum:
22.04.2019
Uhrzeit:
03:20 Uhr - 04:17 Uhr
Dauer:
00:57 Std.
Einsatzort:
Goethestraße
Einsatzkräfte:
24 Einsatzkräfte
Fahrzeuge:
Na 11ELW 1

In der Nacht auf Ostermontag wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Nauheim um 03:20 Uhr zu einem ausgelösten Alarmmelder in der Goethestraße alarmiert. Beim Eintreffen des ausgerückten Löschzugs konnte vor der betreffenden Wohnung deutlich ein Alarmsignal wahrgenommen werden. Die sich in der Wohnung Niemand bemerkbar machte, wurde die Tür durch die Feuerwehr geöffnet.

In der Wohnung befanden sich keine Personen. Bei dem ausgelösten Alarmsignal handelte es sich um den Panikalarm eines behindertengerechten Bades. Der Alarm wurde von den Einsatzkräften quittiert und die Einsatzstelle im Anschluss an die Polizei übergeben. Kurz vor dem Einsatz kam es zu einem Brandereignis in einem Umspannwerk bei Rüsselsheim. Im Zuge dessen kam es wohl zu einem kurzzeitigen Stromausfall bzw. zu Schwankungen im Stromnetz, die vermutlich auch die Ursache für den ausgelösten Panikalarm waren.

Im Einsatz befanden sich 24 Einsatzkräfte der Feuerwehr Nauheim mit vier Fahrzeugen, eine Streife der Polizei Groß-Gerau, sowie die Besatzung eines Rettungswagens.

Einsatzbilder:

04 22 0104 22 02

Zurück

Ähnliche Einsätze und Inhalte

105 / 2018 | F RWM - Heimrauchmelder ausgelöst, Thomas-Mann-Straße