Einsatzbericht 026 / 2019

Weitere Einheiten:

  • RTW Rüsselsheim 12/83-3
  • DRK OV Nauheim
  • Polizei Groß-Gerau
F 2 - Brennt Holzsstapel an Haus
Datum:
07.03.2019
Uhrzeit:
14:18 Uhr - 16:15 Uhr
Dauer:
01:57 Std.
Einsatzort:
Reiherstraße
Einsatzkräfte:
16 Einsatzkräfte
Fahrzeuge:
Na 11ELW 1
Na 68GW-L2

Am Nachmittag des 7. März 2019 wurde die Feuerwehr Nauheim zusammen mit dem Rettungsdienst um 14:17 Uhr zu einer Notfalltüröffnung in die Max-Planck-Straße alarmiert. Gut eine Minute später alarmierte die Leitstelle die Feuerwehr erneut, da in der Reiherstraße ein Holzstapel an einem Haus in Brand geraten war. Aufgrund des Paralleleinsatzes wurde durch den Einsatzleiter der Feuerwehr noch auf der Anfahrt ein Vollalarm mit Sirene für alle Nauheimer Einsatzkräfte ausgelöst.

Neben dem Einsatzleitwagen rückte ein Löschfahrzeug zur gemeldeten Einsatzstelle in der Reiherstraße aus, ein weiteres Fahrzeug mit Material für Türöffnungen machte sich auf den Weg in die Max-Planck-Straße. Beim Eintreffen in der Reiherstraße fanden die Kräfte einen Holzstapel neben einem Gebäude vor der sich bereits im Vollbrand befand. Das Feuer hatte sich, angefacht durch den vorherrschenden starken Wind, bereits ausgebreitet und drohte sowohl auf das Gebäude, wie auch auf einen Unterstand im Garten überzugreifen.

Durch die Feuerwehr wurden zwei C-Rohre zur Brandbekämpfung eingesetzt. Durch starken Funkenflug waren auch einzelne Einrichtungsgegenstände sowie ein Holzschuppen an der gegenüberliegenden Gartenseite ebenfalls in Brand geraten. Durch den schnellen Einsatz konnte das Feuer rasch gelöscht werden und ein Übergreifen des Brandes auf das Gebäude verhindert werden. Der gesamte Gartenbereich wurde im Anschluss mit einer Wärmebildkamera auf weitere Glutnester kontrolliert, ohne Feststellung.

Eine Ersthelferin, die noch mit einem Feuerlöscher versucht hatte, die Flammen einzudämmen, wurde leicht verletzt und durch den Rettungsdienst zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht. Der Einsatz in der Max-Planck-Straße konnte noch auf der Anfahrt der Feuerwehr abgebrochen werden, da die Tür der betreffenden Wohnung bei Eintreffen des Rettungsdienstes bereits geöffnet war. Die ausgerückten Einsatzkräfte wurden daraufhin zur Einsatzstelle in der Reiherstraße umgeleitet.

Im Einsatz befanden sich 16 Einsatzkräfte der Feuerwehr Nauheim, der Rettungsdienst, der Ortsverein des DRK sowie eine Streife der Polizei Groß-Gerau.

Einsatzbilder:

03 07 0103 07 0203 07 0303 07 0403 07 05

Zurück