Einsatzbericht 293 / 2018

Weitere Einheiten:

  • Feuerwehr Groß-Gerau
  • NEF Rüsselsheim 12/82-1
  • RTW Rüsselsheim 12/83-1
  • RTW Rüsselsheim 12/83-3
  • DRK OV Nauheim
  • Polizei Groß-Gerau
F 2 Y - Kellerbrand Menschen i. Gef.
Datum:
30.09.2018
Uhrzeit:
14:57 Uhr - 16:45 Uhr
Dauer:
01:48 Std.
Einsatzort:
Wilhelm-Leibl-Straße
Einsatzkräfte:
30 Einsatzkäfte
Fahrzeuge:
Na 11ELW 1
Na 68GW-L2

Während des Kerweumzugs am Sonntag den 30. September 2018 wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Roten Kreuzes, des Rettungsdienstes und der Polizei um 14:57 Uhr über Funkmeldeempfänger und Sirene zu einem Kellerbrand mit Menschenleben in Gefahr in die Wilhelm-Leibl-Straße alarmiert. Wenige Minuten zuvor besichtigte Innenminister Peter Beuth noch gemeinsam mit GBI Hartmann und seinem Stellvertreter Becker die Schäden des Orkantiefs vom Sonntag bei einer Rundfahrt durchs Schadensgebiet.

Beim Eintreffen der Kräfte drang dichter Brandrauch aus der betroffenen Kellerwohnung. Der zur Menschenrettung eingesetzte Atemschutztrupp konnte glücklicherweise Niemanden in der Wohnung auffinden, der Mieter war zu Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht zu Hause.

Zur Brandbekämpfung wurden zwei Trupps unter Atemschutz mit einem C-Rohr eingesetzt. Alle anderen Hausbewohner des Mehrfamilienhauses konnten ihre Wohnungen rechtzeitig verlassen. Zwei Katzen und ein Hund verblieben für den Zeitraum der Löscharbeiten in der sicheren rauchfreien Wohnung.

Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde das Brandgut aus der betroffenen Wohnung entfernt und das Gebäude belüftet. Die Einsatzstelle wurde abschließend an den Hauseigentümer übergeben. Mit den sich anschließenden Aufrüstarbeiten im Feuerwehrhaus konnte der Einsatz um 16:45 Uhr beendet werden.

In den Abendstunden wurde die Rettungshundestaffel der Feuerwehr Nauheim zu einer Personensuche im Landkreis Offenbach alarmiert. Der Einsatz konnte um 19:30 Uhr abgebrochen werden, da die Person vor Ort von Rettungskräften aufgefunden werden konnte.

Einsatzbilder:

09 30 0109 30 0209 30 0309 30 0409 30 05

Zurück