Einsatzbericht 046 / 2017

Weitere Einheiten:

  • NEF Rüsselsheim 18/82-2
  • RTW Rüsselsheim 12/83-1
  • DRK OV Nauheim
  • Brandschutzaufsicht Kreis GG
  • Einsatzleitung RD Kreis GG
F 2 - Unterstützung bei Polizeilage
Datum:
14.06.2017
Uhrzeit:
15:32 Uhr - 18:30 Uhr
Dauer:
02:58 Std.
Einsatzort:
Käthe-Kollwitz-Straße
Einsatzkräfte:
28 Einsatzkräfte (8 in Bereitschaft)
Fahrzeuge:
Na 11ELW 1
Na 16PKW

Ein 46 Jahre alter Mann ist am Mittwochnachmittag (14.6.2017) gegen 17.10 Uhr in der Käthe-Kollwitz-Straße von der Polizei vorläufig festgenommen worden. Für die Einsatzkräfte stand seit 15.20 Uhr im Raum, dass sich der 46-Jährige in seinem Haus etwas antun könnte.

Um eine mögliche Gefahr für die angrenzenden Hausbewohner zu verhindern, sind die Personen aus ihren Häusern durch Polizeikräfte in Sicherheit gebracht worden. Die umliegenden Zufahrtstraße wurden abgesperrt. Die Umstände, die zu dem Polizeieinsatz, bei dem auch Spezialkräfte, die Feuerwehr sowie der Rettungsdienst eingesetzt wurden, müssen im Nachgang geklärt werden. Eine Gefährdung Dritter bestand nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Einsatzbilder:

06 14-2 0106 14-2 0206 14-2 0306 14-2 0406 14-2 05

Zurück